Bewerbungsformular für Projekt 23364-06 / Developer / ASE Coach (m/w)


Guten Tag,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an diesem Projekt. Um Sie in dem Bewerbungsprozess berücksichtigen zu können, benötigen wir bitte die folgenden Angaben von Ihnen (unterhalb des Formulars können Sie nochmals die Projektbescheibung nachlesen):

Info Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.
Unsere aktuellen Projekte finden Sie hier.

Persönliche Daten





1. Ihre Kenntnisse



2. Ihr CV

 

3. Bemerkung


Zu Ihrer Information finden Sie folgend nochmal die Projektausschreibung:

Projekt-Nr 23364-06

Projektangebot für Freelancer



Info Dieses Projekt ist bereits abgeschlossen.
Unsere aktuellen Projekte finden Sie hier.
Developer / ASE Coach (m/w)
Position: Coaching / Schulung / Training
Software-Entwicklung / Programmierung
Projekttyp: Freiberufliche Position (Freelancer)
 
Projektbeschreibung
ABGABEFRIST FÜR ANGEBOTE: 20.03.2017 - 15:00 Uhr

Für das Angebot benötigen wir Ihr deutschsprachiges Word-CV inkl Foto

--------------------------------------------------------------------------------------
Tätigkeit:
in einem agilen IT-Projekt in der fachlichen Domäne Ticketing Systems für den Personenverkehr sucht die Bahn einen Entwickler, Tester und Coach.
Dieser muss sich unter anderem auskennen mit Objective-C/Swift, iOS SDK, Cocoa Framework und Xcode, Java, JUnit, Spring Framework, Android SDK, Clean Code, Pair Programming, TDD, Unit Tests, Akzeptanztests, und Continious Delivery Pipeline.
Weiteres entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Leistungsbeschreibung

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts:
- Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für Produkte des Bereiches BahnDirekt/Vertriebsplattform erbracht.
Dieses hat folgenden Inhalt:
Die Durchführung von IT-Projekten in agilen Methoden (Scrum) in der fachlichen Domäne Ticketing Systems für den Personenverkehr,
insbesondere DB Vertrieb. Diese IT- Projektleistungen bestehen im Wesentlichen aus der Definition und dem Design von funktionalen
Anwendungsarchitekturen in der fachlichen Domäne und der (Weiter-) Entwicklung und Integration von Applikationen in diesem Bereich,
sowie technische Komponenten in Applikationen auf Basis der technischen Designs zu entwickeln, implementieren bzw. anzupassen.

2 Gegenstand des Vertrags:
- Der „Senior Developer / ASE Coach“ erbringt folgende Leistungen:
Beratung des Auftraggebers zur Themenstellung „mobile Anwendungen“ für das Produkte des Bereiches BahnDirekt.
Refactoring / Programmierung / Implementierung technischer Komponenten in Applikationen auf Basis der Technologie Java, Spring Framework,
Android SDK, Objective-C/Swift, iOS SDK (latest), Cocoa Framework und Xcode
Entwicklung und Umsetzung einer Testarchitektur für automatisiertes Tests mit Hilfe von Unit Tests, Integrationstests, Akzeptanztests
und Mockobjekten mit z.B. JUnit, cucumber, calabash, OCMock, OCMockito, Kif, Cuckoo
Aktive Unterstützung in der iterativen Überführung der Legacy Anwendung auf moderne Anwendungsarchitekturen (Clean-Code, Emergent Architecture,
SOLID, Mobile Gateway), Optimierung der Build-Architektur (Continious Integration) mit Hilfe von Jenkins/TeamCity, CocoaPods, Carthage, fastlane
und/oder weiteren hilfreichen Werkzeugen, Beratung zur Einführung und Nutzung von automatisiert erhobenen Qualitätsmetriken (statische und dynamische Codeanalyse)
Aktives Coaching der Teammitglieder zu Themen des eXtreme Programming und Agile Software Engineering (Pair-Programming, TDD, Refactoring, etc)
Unterstützung des Teams bei der Ausweitung der Definition of Done inklusive Abstimmung mit anderen Teams
Analyse von Problemstellungen im genannten Kontext sowie Erarbeiten und Bewerten von Handlungsoptionen zur Lösung der Problemstellungen gemäß
Best Practises des Marktes und unter Berücksichtigung der Kundensituation
Erstellen von Lieferpaketen für die betreffenden Applikationen

Verantwortung:
- Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
- Qualität des entwickelten Softwarecodes
- Architekturmanagement und Erstellung der IT-Lösungs-Architekturen im Rahmen des Leistungskontextes (in verschiedenen Vorgehensmodellen wie agil
oder Wasserfall) unter Berücksichtigung bestehender (Unternehmens-)Standards, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Marktfähigkeit
- Architektur-Beratung für die Produkte des Bereiches BahnDirekt
- Beratung des Auftraggebers zur technischen Architektur(strategie) der IT-Systeme im Themenumfeld sowie deren Weiterentwicklung und aufzeigen von
Verbesserungsmöglichkeiten der bestehenden technischen Architektur
- Fördern und treiben der Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonisch-technischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung
im Projekt
- Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken, ableiten von und beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung
oder Minimierung
- Beratung bei der Umsetzung der technischen Architektur in der Softwareentwicklung
- Definition technischer Anforderungen für die Produkte des Bereiches BahnDirekt
- Erarbeitung der technischen Architektur anhand der Anforderungen, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung)
- Analyse fachlicher Anforderungen an die IT-Systeme sowie ableiten, erarbeiten und entwickeln von technischen Umsetzungsmöglichkeiten
- Erstellung technischer Architekturkonzepte für IT-Systeme im Projektkontext (wie Datenbankdesign, Komponentenspezifikationen, technische Schnittstellen-
und Servicebeschreibungen) gemäß der Standards und Referenzarchitekturen des Auftraggebers
- Ermittlung nicht-funktionaler Anforderungen, Dokumentation, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung)
- Definition von Anforderungen an die Hard- und Software-Ausstattung
- Kommunikation und Unterstützung im Projektmanagement für die Produkte des Bereiches BahnDirekt
- Aufwandsschätzung für die technische Lösung im Projekt
- Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen
- Moderation von Workshops zu technischen Architekturthemen im Themengebiet
- Technische Leitung der Softwareentwicklung
- Durchführen der Reviews von Design, Code und Tests
Anforderungen
Gewichtung fachliche Anforderungen: 70 %
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Benötigte Skills:
- Objective-C/Swift, iOS SDK, Cocoa Framework und Xcode, Java, JUnit, Spring Framework, Android SDK
Agile Software Engineering, Clean Code, Pair Programming, TDD, Unit Tests, Akzeptanztests,
Continious Delivery Pipeline
- Software Architektur(management)
- Mobile, Mobile Gateway, Emergent Architecture
- SCRUM
- Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
- Erstellung, Analyse und kontinuierliche Überwachung von Softwaremetriken, Architekturbewertung, Testautomatisierung (Unit-/Integration-/Akzeptanztests)
- Präsentations-Know-how
- Überzeugende Vermittlung von Inhalten und Methoden in einem selbstorganisierten Team, Erfahrung im Training/Coaching
- Kommunikations- und Moderations-Know-how
- Teamkommunikation, Pair Programming
- Know-how zu Führung / Teamverhalten
- Projektmanagement-Know-how
- Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung/Design/Entwurf in Objective-C
- Mindestens 3 Projektreferenzen in der Mitarbeit als Architekt/Coach/Entwickler in Scrum Teams
- Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung und im Entwurf von qualitativ hochwertiger Software
(OO, Clean-Code, Design Pattern, SOLID)
- Erfahrung in der iterativen Überführung einer Legacy Anwendung in eine moderne Anwendungsarchitektur mit Hilfe
von aktuellen Refactoring-Methoden
- Mehrjährige Erfahrung in der Einführung und Verwendung von automatisierten Unit-/Integrations- und Akzeptanztests
- Erfahrung in Entwurf und Entwicklung von Continious Delivery Pipeline mit z.B. Jenkins
- Mehrjährige Erfahrung in der Verwendung von modernen Versionsmanagementsystemen (Git)
- Erfahrung in der technischen Leitung mittlerer Architekten- und/oder Entwicklerteams (>5 MA), davon in
mindestens 4 Projekten mit komplexer technischer Architektur oder vergleichbare Qualifikation
- 4 Projektreferenzen in der technischen Architektur von mittleren und Großprojekten in den letzten Jahren



Geplanter Projektstart: 03.04.2017
Projektende: 29.12.2017
Einsatzort: Frankfurt
Auslastung: Fulltime

Über people4project

wir sind IT Recruiting-Spezialisten für die Besetzung von Projekten oder temporären Einsätzen mit Freelancer. Das Recruiting von IT Positionen wird durch ein starkes Leistungsspektrum im Bereich Ressourcenmanagement vervollständigt.